Gabriel Bá

Zeichner

Der brasilianische Comic-Zeichner Gabriel Bá und sein Zwillingsbruder Fabio Moon sind seit frühester Kindheit als Zeichnerduo aktiv und haben schon an etlichen Projekten zusammengearbeitet. Nach ihrem Abschluss an der Kunsthochschule haben sie zusammen das Fanzine "10 Pãezinhos" herausgegeben und später für den US-amerikanischen Verlag AIT den Comic "Smoke and Guns" kreiert, ein Bandenkrieg-Epos im Zigaretten-Verkäuferinnen-Milieu. 2006 veröffentlichten sie bei Dark Horse die autobiografisch angehauchte Graphic Novel "De:Tales: Stories of Urban Brasil", die von Booklist als eine der zehn wichtigsten Comicpublikationen des Jahres ausgezeichnet wurde. "De:Tales" wurde ebenfalls für den EISNER Award als "Bester Comic 2006" nominiert. Unter zahlreichen anderen Projekten hat Gabriel Bá als Zeichner für "Casanova" mit Autor Matt Fraction und die Miniserie "The Umbrella Academy" gearbeitet, für die er zusammen mit dem Autor und Sänger der US-Band MY CHEMICAL ROMANCE Gerard Way mit dem EISNER Award ausgezeichnet wurde. "Comics sind wie Poesie", ist sein Leitspruch. Denn: "In einem Gedicht ist ein Wort stets mehr als ein Wort, und in einem Comic kann ein Bild mehr als Bild sein." Gabriel Bá zeichnet derzeit an der zweiten Staffel von "The Umbrella Academy", und wird zusammen mit seinem Bruder in die frühen Tage des HELLBOY-Universums abtauchen und sich für die grafische Umsetzung von B.U.A.P. 1947 aus der Feder Mike Mignola und Josh Dysart verantwortlich zeichnen.