Hunson Abadeer

Autor

Der Autor der Enzyklopädie von Ooo ist ein großes Mysterium. Er selbst kennt seine eigenen Wurzeln nicht, er ist einfach da und wird auch immer bleiben. Seine Namen sind genauso geheimnisvoll wie er selbst. Er wird der König des Bösen, der Namenlose, das gesichtslose Rätsel, Johnny Corndog genannt. Aber die meisten rufen ihn Hunson Abadeer oder … Marcelines Dad. Er ist nämlich der Vater der 1000 Jahre alten Vampirkönigin Marceline, was zur berechtigten Frage führt, wie alt er selbst wohl sein mag. Neben dem Schreiben erfreut sich Seine Niederträchtigkeit vor allem daran, anderen Lebewesen die Seele auszusaugen.
Zwei Eigenschaften an sich selbst weiß er besonders zu loben: Die erste ist seine teuflische Brillanz und die zweite sein Einfühlungsvermögen, mit dem er sich als naiv wirkender Oooianer ausgeben kann, natürlich nur um rücksichtslos jede Chance zu ergreifen, um an arme Seelen zu gelangen. Zu seinen Vorlieben gehören, neben dem Seelensammeln, übrigens Sandwiches. Seine Niederträchtigkeit findet diese köstlich!

Hunson Abadeer, ein Autor, der wohl den meisten seiner Kritiker, aber auch Bewunderern für immer ein Rätsel bleiben wird.