Moebius

Autor, Zeichner

Jean Giraud, 1938 in einem Vorort von Paris geboren, begann seine beispiellose Karriere bereits im Alter von 18 Jahren. Nachdem er im Jahr 1961 als Assistent von Jijé an der damals bekannten Western-Comicreihe JERRY SPRING mitarbeiten durfte, schuf er, nach Texten von Jean-Michel Charlier, kurz darauf seine erste Hitserie: FORT NAVACHO. Die daraus entstandene Spin-off-Serie BLUEBERRY wurde einer der größten und langlebigsten französischen Comicerfolge aller Zeiten und verhalf Giraud zu einer enormen Popularität und zahlreichen Auszeichnungen. Unter dem Pseudonym Moebius arbeitet er seit 1963, ebenfalls sehr erfolgreich, an zahlreichen Science-Fiction und Fantasy Comics. Im von ihm mitgegründeten Magazin METAL HURLANT debütierten schließlich auch ARZACH und DIE HERMETISCHE GARAGE. Es folgten zahlreiche weitere Comics (JOHN DIFOOL, L’INCAL), Gemälde und Entwürfe für Filme: z.B. für den Zeichentrickfilm HERRSCHER DER ZEIT und Blockbuster wie DAS FÜNFTE ELEMENT, TRON, WILLOW, STAR WARS I-III und MATRIX I-III.