Roman
Print-Ausgabe kaufen
E-Book kaufen
Share

James Bond 12

Man lebt nur zweimal

von Ian Fleming


Erscheinungsdatum: 13.12.2013
12x18, TB, sw, 300 Seiten, Preis: 12,80
ISBN 978-3-86425-092-7

Inhalt

Die meisterhaft erzählten Agenten- und Spionageromane aus der Feder Ian Flemings erstmals UNCUT!

Bond, ein gebrochener Mann nach dem Mord an seiner Frau durch Ernst Stavro Blofeld, will dem Agentenleben entsagen und gefährdet so sich selbst und seine Kollegen. M, der nicht bereit ist, den Verlust einer seiner besten Agenten zu akzeptieren, schickt 007 nach Japan auf eine letzte, fast unlösbare Mission. Aber Japan besiegelt Bonds Untergang, als er in einer mysteriösen Residenz, bekannt als „Schloss des Todes“, auf einen alten, wiederbelebten Feind trifft. Alle Zeichen deuten auf das Ende des britischen Agenten hin … und diesmal scheint selbst Bond dem nichts entgegen halten zu können …

Endlich ist es möglich, Titel wie GOLDFINGER, FEUERBALL oder MAN LEBT NUR ZWEIMAL komplett in ungekürzten Übersetzungen und mit den ursprünglichen Kapitelabschnitten und -überschriften zu lesen. Eine einzigartige James-Bond-Bibliothek, die dazu einlädt, dem Kult um den britischen Gentleman-Geheimdienstler mit der Lizenz zum Töten auf den Grund zu gehen.

Rezensionen

»MAN LEBT NUR ZWEIMAL ist eine fantastische JAMES BOND-Geschichte. Deshalb die Höchstbewertung "Klassiker" und die "Splashhit"-Bewertung obendrein.«
(Götz Piesbergen, splashbooks.de)

»Diese schicksalsträchtigen Bände – Band 11 IM GEHEIMDIENST IHRER MAJESTÄT und Band 12 MAN LEBT NUR ZWEIMAL – gehören zum Besten was Fleming je geschrieben hat.«
(Thomas Sulzbacher, Slam #72, 3-4/2014)

»Es ist gut, die ungekürzten Neuübersetzungen zu haben, die Cross Cult seit ein paar Monaten Stück für Stück herausbringt.«
(Thomas Friedrich, Ultimo #6, 3/2013)

»Zum Fünfziger bekommt der coole Geheimagent mit der Lizenz zum Töten eine Neuauflage von Ian Flemings Bond-Romanen geschenkt, und ganz im Sinne des smarten Charmeurs sind die Cover ganz im sexy Vintage-Stil gestaltet. Must-read!«
(Michel Bakhoum, SLAM #65, 1-2/2013)

»Cross Cult hat James Bond fit für das 21. Jahrhundert gemacht!«
(Daniel Bauerfeld, NAUTILUS - Das Magazin für Abenteuer und Phantastik)

Autor(en)
Ähnliche Titel