Comic
Print-Ausgabe kaufen
Share

Hack/Slash 4

Blutige Balladen

von Emily Stone, Tim Seeley, Stefano Caselli


Erscheinungsdatum: 25.01.2010
14x21, HC, vierfarbig, 160 Seiten, Preis: 19,80
ISBN 978-3-941248-19-9

Inhalt

Spiel mir das Lied vom (Un)tod ...

Was ist das Nervigste an Slashern und untoten Triebtätern, mal abgesehen von dem Offensichtlichen, der Gefahr für Leib und Leben? Sie kommen wieder. Immer! Im vierten Band von HACK/SLASH können Cassandra Hack, ihres Zeichens Serienkillerkillerin, und ihr grobschlächtiger, aber gutherziger Partner Vlad ein Lied davon singen. Oder besser gleich eine Ballade. Sie bekommen es nämlich gleich mit zwei Ausgeburten der Hölle zu tun, die sie eigentlich schon unter die Erde gebracht geglaubt haben. Eine neue Inkarnation des unheiligen Geistlichen Vater Wrath metzelt sich mit alttestamentarischem Zorn durch die sündige Jugend einer amerikanischen Kleinstadt. Und ein Mädcheninternat wird zu dem Jagdrevier einer bizarren, unter Schönheitswahn leidenden Scheußlichkeit, die mit Cassie und Vlad noch ein Hühnchen zu rupfen hat.

Neben der üblichen Ladung morbiden Humor, kessen Sprüchen und feinstem Hack liefert dieser Band auch noch Informationen über Cassies lange verschollen geglaubten Vater und geht der Frage nach, warum die Regierung so ein großes Interesse an untoten Killern hat ... HACK/SLASH ist eine der erfolgreichsten Genre-Parodien der letzten Jahrtausende, beste Horror-Unterhaltung mit einem Augenzwinkern für Fans von Filmen wie SCREAM und NIGHTMARE ON ELM STREET.

Rezensionen

»Makaber und witzig - macht einfach nur Spaß!«
(comicgate.de)

»Die Storys um die schrägen Slasher-Jäger (und deren "Opfer") sind stets spannend und selbstironisch inszeniert. Nebenbei erfährt der Leser mehr über Cassie und Vlad, was zusätzlich bei der Stange hält.«
(Comic-Salon)

Autor(en)
Ähnliche Titel