Comic
Print-Ausgabe kaufen
Share

Hellboy 7

Seltsame Orte

von Mike Mignola


Erscheinungsdatum: 09.05.2006
14x21, HC, SW, 160 Seiten, Preis: 18,00
ISBN 978-3-936480-07-8

Inhalt

Hellboy hat seinen Dienst bei der B.U.A.P. quittiert und reist nach Afrika - wo er auf einen bananenwerfenden Dämon und den mysteriösen Medizinmann Mohlomi trifft. Im weiteren Verlauf der Story "Der dritte Wunsch", verschlägt es Hellboy hinab in die Tiefen des Meeres und in die Fänge einer Fischhexe. Schließlich taucht Hellboy in "Die Insel" wieder auf, an einer fremden, unheimlichen Küste. Dort wird ihm die geheime Geschichte der Welt offenbart - und das Geheimnis seiner rechten Hand! Wie gewohnt verbindet Mike Mignola die Welt der Sagen mit modernem Horror und Hardboiled-Elementen zu einer poetisch-skurrilen Erzählung. Dieser Band enthält einen neu gezeichneten Epilog und eine umfangreiche Skizzengalerie.

Rezensionen
»Kunst und Unterhaltung mit hohem Wiederlesewert.«
(Nautilus)
 
»Der 1960 geborene US-Amerikaner Mike Mignola hat an Coppolas Dracula-Verfilmung (1992) mitgearbeitet und Cover für Batman-Comics entworfen. Seine wuchtig-expressive Grafik, deren Kunst nicht in der Zeichnung von Details, sondern im gekonnten Weglassen besteht, war neu im Superheldengenre. 1994 startete er mit Saat der Zerstörung seine Hellboy-Comicserie, die es bisher auf neun Bände gebracht hat. Der von Horrorautoren wie H.P. Lovecraft oder Bram Stoker faszinierte Mignola lässt seinen Höllenjungen für die "Behörde zur Untersuchung und Abwehr paranormaler Erscheinungen" (B.U.A.P.) arbeiten, der er auch eine eigene Serie gewidmet hat.«
(Stuttgarter Zeitung)
 
Autor(en)
Ähnliche Titel