Comic
Print-Ausgabe kaufen
Share

Hombre 1

von Peter Wiechmann, Rafael Méndez

Verlagsvergriffen! (evtl. noch im Handel & Antiquariat erhältlich)

Erscheinungsdatum: 17.08.2009
21x28, HC, sw, 100 Seiten, Preis: 22,00
ISBN 978-3-941248-28-1

Inhalt

Gesucht ... tot oder lebendig ...

Der Pinkerton-Agent Ronegall Dawson erhält den Auftrag den flüchtigen Baltimore O’Hara aufzubringen, einen ehemaligen Bankier, dem ein Raubmord zur Last gelegt wird. Aus der vermeintlich schnellen Hatz wird eine endlose Jagd durch die Weiten des amerikanischen Westens, immer entlang der verwehten Fährte eines Mannes, dessen neuer Name unter Satteltramps, Indsmen, Diggern, Scouts und Siedlern schon bald Legende ist: Hombre.

Nach der erfolgreichen Neu-Edition des deutsch-spanischen Fantasy-Klassikers ANDRAX, präsentiert Cross Cult mit HOMBRE eine weitere Gesamtausgabe einer klassischen Serie aus deutscher Hand. Ende der Siebzieger Jahre für das legendäre YPS-Magazin konzipiert, bewiesen ANDRAX-Autor Peter Wiechmann und der spanische Zeichner Rafael Méndez Episode um Episode, dass Western made in Germany nicht mit Karl May in die Ewigen Jagdgründe eingegangen sind.

Rezensionen

»Phantastische Bilder, schöne Episoden, durchweg spannend. Ein tolles Serienbeispiel mit einer kernigen Hauptfigur, einem passionierten Helden, wie klassischer kaum sein könnte. Nicht nur für Westernnostalgiker mehr als einen Blick wert.«
(Michael Nolden, comicblog.de)

»HOMBRE von Peter Wiechmann und Rafael Méndez erzählt von einem zu Unrecht verfolgten Reiter, der Gesetzlose bekämpft und Wehrlose schützt. Western-Typische Geschichten führen den Leser zurück in die Zeit des Goldrauschs und der Cowboys und bieten mitreißende Wild West-Unterhaltung in Comic-Form. Cross Cults Hardcover-Veröffentlichung ist für Western-Fans - und solche die es werden wollen - definitiv empfehlenswert.«
(Marcus Offermanns, splashcomics.de)

»Wie schon ANDRAX und THOMAS DER TROMMLER muss sich auch der ebenfalls komplett in schwarz-weiß gehaltene HOMBRE zeichnerisch nicht im geringsten vor der internationalen Konkurrenz verstecken. Rafael Mendez bringt den rauen Westen und seine rauen Bewohner meisterhaft zu Papier, inszeniert Actionszenen mit beeindruckender Dynamik und scheut bei seinen Hintergründen kaum ein Detail. Deswegen reden wir auch garnicht erst um den heißen Brei herum: Der erste Teil der auf zwei Bände ausgelegten, großformatigen Hombre-Gesamtausgabe ist vor allem für Fans von Western oder Comics wie ANDRAX sein Geld wert, weiß aber auch Leser ohne direkte Affinitität zu alledem zu überzeugen. Und natürlich muss nochmal Cross Cult gelobt werden - es ist einfach toll, wie man hier langsam aber sicher ein hochwertiges Archiv einer von vielen längst vergessenen und von den meisten nie gekannten deutschen Comickultur aufbaut. Weiter so!«
(Thomas Nickel, g-wie-gorilla.de)

»Meisterzeichner Rafael Méndez gab der Serie HOMBRE eine sehr schöne grafische Optik. Sein unnachahmlicher Strich erzeugt das raue Bild einer rauen Zeit.«
(Michael Hüster, comicradioshow.com)

Autor(en)
Ähnliche Titel

Hombre

Comic
Band 1
Comic
Band 2