Comic
Print-Ausgabe kaufen
Share

The Rocketeer

von Dave Stevens

Verlagsvergriffen! (evtl. noch im Handel & Antiquariat erhältlich)

Erscheinungsdatum: 16.12.2010
21x28, HC, viefarbig, 160 Seiten, Preis: 29,80
ISBN 978-3-941248-36-6

Inhalt

Ist es ein Flugzeug? Ist es ein Vogel? Ist es ein Supermann? Nein, es ist der Rocketeer!

Cross Cult präsentiert DIE Pulp-Perle aus den 80er Jahren: THE ROCKETEER. Dave Stevens Opus Magnum erscheint als Gesamtausgabe im Albenformat - erstmals komplett auf Deutsch!

Der moderne Comic-Klassiker im 30er-Jahre-Retrostil erzählt die Geschichte eines glücklosen Showpiloten, der durch den Fund eines Raketentriebwerks von einem Abenteuer ins nächste eilt. THE ROCKETEER vereint klassische Episodenfilme, Superhelden-Erzählung, Pin-Up-Optik und Agenten-Gadgets zu einem unwiderstehlichen Abenteuer, bei dem der Held mit nur allzu eigennützigen Motiven stets den Charme des Menschlichen behält. Wenige Titel haben es geschafft, das Flair einer ganzen Ära so konsequent in Bildern zu verdichten und trotzdem zeitlos zu bleiben. 30er-Jahre-Ästhetik trifft die Abenteuerlust der 80er; graphisch aufbereitet für das neue Jahrtausend. Damit bleibt Stevens Werk nach wie vor ein Titel, der viele Tugenden verbindet, aber nie Kompromisse eingegangen ist.

Bekannt wurde THE ROCKETEER auch nicht zuletzt durch die "Wiederentdeckung" des 50er-Jahre-Pin-Up-Girls Bettie Page. Das Fotomodell zierte in den Nachkriegsjahren in den USA zahlreiche Junggesellenwände und Hochglanzcover. In den 60ern fast vergessen, erkor Stevens dann Anfang 1980 die Stilikone zur Referenz für seine weibliche Hauptfigur Betty Page. Damit sorgte er eigenhändig für eine Renaissance des Bettie-Page-Kults. Dave Stevens schrieb auch das Drehbuch zu der Verfilmung von THE ROCKETEER, die 1991 unter der Regie von Joe Jackson realisiert wurde.

Cross Cult veröffentlicht THE ROCKETEER als stilvollen Hardcover im Albenformat mit rund 160 Seiten. Neben den beiden Hauptgeschichten findet sich ein neuer Prolog, der uns die Hauptfigur noch einmal privat näher bringt, ergänzt durch exklusives Bonus-Material, redaktionelle Seiten und eine umfassende Cover-Galerie. Und als wäre das nicht genug, erstrahlt Dave Stevens zeitlos brillantes Artwork komplett neu koloriert durch Laura Martin im Glanz seiner ursprünglichen Vision.

Die US-Ausgabe dieser fantastischen Neu-Edition wurde 2010 bei den Eisner- und Harvey-Awards mit insgesamt vier der wichtigsten amerikanischen Comic-Auszeichnungen geehrt!

Rezensionen

»Eine liebevolle, sanft ironische Adaption der Superhelden-Comics, die in den Fifties vom Kino und Fernsehen entdeckt und in diversen Serien verhackstückt wurden.«
(Frank Schäfer, Rolling Stone)

»Jedem Panel von THE ROCKETEER ist anzumerken, dass Stevens die Ästhetik der 30er Jahre liebt.«
(Sprechblase)

Autor(en)
Ähnliche Titel