Roman
Print-Ausgabe kaufen
E-Book kaufen
Share

Das Ende des Regenbogens

von Vernor Vinge


Erscheinungsdatum: 11.10.2016
12x18, TB, sw, 450 Seiten, Preis: 14,00
ISBN 978-3-95981-144-6

Inhalt

Der weltberühmte Poet Robert Gu wäre beinahe an Alzheimer gestorben. Im Gegenzug hat er zwanzig Jahre Fortschritt verpasst.

Jetzt kommt er im Jahr 2025 mit wiederhergestelltem Verstand und Körper in San Diego zu sich und ist von der Realität schockiert. Bücher sind so gut wie ausgestorben. Computer wurden mittlerweile durch "intelligente" Kontaktlinsen ersetzt, die ihn beinahe an jedem Ort mit dem Internet verbinden können. Selbst er hat sich verändert. Er ist fünfundsiebzig, sieht jedoch fast wie ein Teenager aus. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs des neuen Digitalen Zeitalters. Während Gu versucht, mit seiner Zukunft zurechtzukommen, zerrt ein Fremder ihn und andere Unschuldige in eine Verschwörung, die katastrophale Konsequenzen nach sich ziehen könnte ...

Rezensionen

»Ein empfehlenswertes Buch, da es den Leser einlädt, selbst zu denken und sich eine unabhängige Meinung zu bilden von dem, was kommen könnte, sollte oder nicht sollte. Dazu spannend erzählt, gut übersetzt, flüssig geschrieben und atmosphärisch dicht beschrieben. Was will man mehr!«
(phantastiknews.de)

»Technologisch sind alle seine längeren Arbeiten minutiös aus der Sicht eines promovierten Wissenschaftlers mit literarischen Fähigkeiten überzeugend herausgearbeitet worden. Hinzu kommen die stillen Zwischentöne, in denen Vinge in einer durch das Netz unendlich erscheinenden Welt immer wieder darauf hinweist, dass ein Menschenleben einzigartig wie im Grunde vergänglich ist. Es geht darum, den Augenblick zu ergreifen und glücklich zu werden. Was DAS ENDE DES REGENBOGENS aus der Masse herausragen lässt, ist die Freiheit, die Vinge durch seine vielen Ideen den Lesern im Gegensatz zu seinen Protagonist auf dem Weg zu einer eigenen Erkenntnis schenkt.«
(robots-and-dragons.de)

»RAINBOW'S END [engl. Originaltitel von DAS ENDE DES REGENBOGENS] is a feverishly entertaining next-gen tech thriller.«
(sfreviews.net)

»A complex, densely plotted novel that is both enjoyable as fiction, and thought-provoking about the world to come, and the world we live in now. In that respect, it is pure SF in the truly classic sense.«
(strangehorizons.com)

Autor(en)
Ähnliche Titel