Roman
Print-Ausgabe kaufen
Share

Hohle Erde 1

Animare

von John Barrowman, Carole E. Barrowman

ab 10 Jahren

Erscheinungsdatum: 24.04.2014
15,5x22, HC, sw, 360 Seiten, Preis: 16,80
ISBN 978-3-86425-308-9

Inhalt
Zwillinge haben eine spezielle Verbindung …

Sie können die Sätze des jeweils anderen beenden, spüren was der andere denkt, merken vielleicht sogar, ob der andere in Gefahr ist oder Schmerzen erleidet. Aber zwischen den 12-jährigen Zwillingen Matt und Emily Calder ist die Verbindung mehr als nur speziell. Zusammen haben die Kinder nämlich übernatürliche Fähigkeiten!
Sie sind in der Lage, Kunst zum Leben zu erwecken oder Bilder mit der Kraft ihres Willens zu betreten. Ihre Fähigkeiten bleiben jedoch nicht unbemerkt und ihre Feinde versuchen, diese für sich auszunutzen, um Zugang zur Hohlen Erde zu erlangen, einem Ort, in dem alle Dämonen, Kreaturen und Monster, die jemals erdacht wurden, gefangen sind.

Die Zwillinge fliehen mit ihrer Mutter auf eine Insel westlich der Küste Schottlands, wo sie bei ihrem Großvater, der auch über besondere Kräfte verfügt, Zuflucht suchen. Doch es steht zu viel auf dem Spiel und auch hier sind die Kinder nicht sicher, denn der dunkle Schatten ihrer Verfolger setzt alles daran, sie zu finden und die finsteren Kräfte der Hohlen Erde freizusetzen.
Der Scotland Herald verglich HOHLE ERDE unter anderem mit Fantasyhits wie Harry Potter oder Twilight. Die Fernsehrechte sind bereits vergeben und eine TV-Serie in Koproduktion mit Barrowman Barker Productions ist in Planung.

John Barrowman ist als Sänger, Tänzer, Schauspieler und Moderator ein TV-Star in ganz Großbritannien. Weltweit ist er besonders bekannt für seine Rolle als Captain Jack Harkness in der Science-Fiction-Serie DOCTOR WHO. Captain Jack war so beliebt, dass er mit TORCHWOOD eine eigene Serie bekam. Mit seiner Schwester Carole, Lehrerin für Englisch und Kreatives Schreiben, schrieb er schon mehrere Bücher zusammen, unter anderem auch schon die Fortsetzung zu HOHLE ERDE mit dem Titel KNOCHENFEDER.

Wenn ihr tiefer ins HOHLE-ERDE-Universum eindringen wollt, dann schaut auf der Homepage vorbei.

Übersetzung: Sabine Elbers
Coverillustration: Peter Bergting
Rezensionen
»"Hohle Erde" verspricht schon jetzt eine spannende Buchreihe zu werden, die nicht nur für junge Leser interessant ist.«
(Multimania #49, 10/2014)
 
»Mit "Hohle Erde: Animare" haben John Barrowman und seine Schwester Carole einen spannenden Fantasy-Roman für Kinder ab etwa zehn Jahren geschrieben, der trotz einiger kleiner Schwächen gut unterhält und mit vielen interessanten Einfällen und lebhaft beschriebenen Szenerien aufwartet.«
(media-mania.de)
 
»Was die beiden Barrowmans abliefern ist feinste Fantasy-Literatur, an der nicht nur Jugendliche ihren Spaß haben werden, sondern auch Erwachsene. Es dürfte kaum jemanden geben, der sich dem Charme dieser Handlung nicht entziehen kann. Denn von der allerersten Seite an wird eine Atmosphäre sondergleichen geschaffen.«
(splashbooks.de)
 
»Natürlich ist nicht alles so, wie es scheint, und es gibt einige Wendungen in dem Roman, die die Geschichte umso spannender werden lassen und auch einige der erfahrensten Leser erstaunen werden.«
(monstersandcritics.de)

»Man bekommt einen tollen Roman geboten, der sich nur schwer aus der Hand legen lässt. Hier trifft die unbeschwerte Kindheit der Romane von Enid Blyton auf die dunklen und gefährlichen Geheimnisse einer fantastischen Welt, die unbemerkt mitten unter uns existiert.
Ein großes Kompliment geht an den Verlag, der diesem Roman eine wirklich ansprechende Aufmachung im Hardcover spendiert hat. Der Reliefdruck und die ansprechende Covergestaltung machen dieses Buch zu einem Kleinod in jedem Bücherregal.«
(slam-zine.de)
Autor(en)
Ähnliche Titel