Comic
Print-Ausgabe kaufen
E-Book kaufen
Share

Outcast 2

Unermesslicher und endloser Zerfall

von Robert Kirkman, Paul Azaceta


Erscheinungsdatum: 21.12.2015
16x24, HC, 4c, 160 Seiten, Preis: 22,00
ISBN 978-3-86425-805-3

Inhalt

DIe TV-Serie zum Comic - ab 06.06.2016 auch in Deutschland bei FOX.

Im Lichte jüngster Enthüllungen glaubt Kyle, nach und nach Antworten auf seine Fragen zu erhalten und dass sich die Dinge langsam zu einem Gesamtbild zusammenfügen. Doch während sich für ihn dadurch ein neuer Daseinsgrund ergibt, scheint Reverend Andersons Leben in die Brüche zu gehen. Und so muss Kyle schließlich mit ansehen, wie der Reverend eisern darum kämpft, seinen Wert im Angesicht unerbittlicher Niederlagen zu beweisen.

COMIC-TRAILER: hier klicken!

Rezensionen

Die neue Serie von TWD-Schöpfer Kirkman zeigt, dass er auch auf völlig neuen Pfaden wandelnd, ein spannender Geschichtenerzähler ist, der einmal mehr großen Wert auf die Entwicklung seiner Charaktere legt."
(Virus Magazin 65)

"Ein beklemmender Kleinstadt-Thriller mit übersinnlicher Thematik und vielschichtigen Personen. Es sollte nicht wundern, wenn »Outcast« zum nächsten langlebigen Hit von Robert Kirkman wird."
(Intro Magazin 05/2015)

"Man nehme psychisch angespannte Charaktere, platziere sie in ein unheimliches Vorstadt-Setting und garniere sie mit Paul Azacetas wunderbar düstere Zeichnungen - fertig ist der nächste Hit!"
(SLAM 07/08 2015)

"Outcast‘ präsentiert sich ganz Kirkman-typisch wieder erfreulich vielschichtig und weit angelegt und macht jetzt schon Lust auf mehr."
(comicleser.de)

"Irgendwo zwischen “Das Omen” und “Der Exorzist” schlängelt sich die Story vor den Augen des Lesers und versucht an die Urinstinkte der menschlichen Angst vor dem Fantastischen anzuknüpfen. Mit dem weitestgehend gelungenen Einstieg könnte das sogar funktionieren."
(deepground.de)

"Outcast“ ist nicht nur Pflichtprogramm für Fans von modernem, stylischem Horror sondern auch für all jene Gruselfreunde, die vor allem die großen Klassiker vom Format eines „Exorzisten“ oder der legendären „Omen“-Reihe zu schätzen wissen. Exzellenter Horror der alten Schule, der mit Bravour leistet, wo Hollywood seit Jahrzehnten versagt – Nämlich nicht weniger als die Modernisierung der altehrwürdigen, psychologischen Horrorperlen."
(
deinantiheld.de)

Autor(en)
Ähnliche Titel