Roman
Print-Ausgabe kaufen
E-Book kaufen
Share

Star Trek – Titan 2

Der rote König

von Michael A. Martin, Andy Mangels


Erscheinungsdatum: 25.02.2009
12x18, TB, sw, 384 Seiten, Preis: 12,80
ISBN 978-3-941248-02-1

Inhalt

Während sie das Verschwinden einer geheimen romulanischen Flotte untersucht, wird die U.S.S. Titan unerwartet über 200.000 Lichtjahre in die Kleine Magellanische Wolke versetzt. Die Wolke, eine der Satellitengalaxien der Milchstraße, beherbergt auch die Neyel, ein seit langem von der terrestrischen Menschheit getrennter Seitenzweig, mit dem die Sternenflotte seit über achtzig Jahren keinen Kontakt mehr hatte. In der Nähe rettet Rikers zweifelhafte Verbündete Donatra, Commander des romulanischen Warbirds Valdore, einen jungen Neyel, den Überlebenden einer mysteriösen kosmischen Turbulenz, die ab und an das Gefüge des Raumes aufzulösen und neu zusammenzufügen scheint ... Die Erfüllung einer apokalyptischen Vision, die bereits Millionen von Leben gefordert hat.

Das Wissenschaftsteam der Titan findet schnell Beweise, dass die Verwüstungen des Neyel-Gebietes das Werk einer gewaltigen und mächtigen Intelligenz ist: Sie sind die Bewegungen eines schlafenden Bewusstseins, das die Existenz der Kleinen Magellanischen Wolke – und allen Lebens darin – über die Zeit hinweg überhaupt erst aufrechterhält. Und sollte es erwachen, wären die Konsequenzen unvorstellbar. Während Riker seine Möglichkeiten abwägt, kämpft seine neue Besatzung mit den wissenschaftlichen und philosophischen Folgerungen ihrer Entdeckung ... und der junge Neyel in ihrer Mitte knüpft eine Verbindung zum Captain und beschwört damit Geister der Vergangenheit, die Riker noch nicht losgelassen hat.

Rezensionen

»Anders als im ersten Band besticht dieser Roman durch eine vorwiegend packende Handlung. Trotz vieler actionreicher Passagen bleibt sich TITAN weiterhin treu. Es geht nicht um wilde Raumkämpfe, sondern um den Versuch einer friedlichen und gemeinsamen Lösung. Wie die Romulaner und die Föderation verkörpert durch Commander Donatra und Captain Riker sich in TITAN die Hände reichen, ist absolut vorbildhaft. Diese Beziehung könnte in Zukunft noch zu einigen lesenswerten Ereignissen führen.«
(Alessandro Hüttermann, treknews.de)

»DER ROTE KÖNIG setzt konsequent die Linie fort, die in EINE NEUE ÄRA begonnen wurde. Hier sind Könner und Kenner am Werk, die aus dem Franchise das Beste herausholen. Die Autoren brennen ein wahres Actionfeuerwerk ab, lassen aber auch Charakterentwicklung nicht zu kurz kommen. Riker und Co. kommen glaubwürdig rüber, und auch die einzelnen Elemente der Handlung sind stimmig und führen zum Teil auch Handlungsstränge aus anderen Romanen weiter. Alles in allem ist der Roman also nicht nur für Fans allein geeignet.«
(Andreas Loos, ringbote.de)

»Verstärkt die Neugier auf weitere Titan-Abenteuer.«
(fictionfantasy.de)

Autor(en)
Ähnliche Titel