Roman
Print-Ausgabe kaufen
E-Book kaufen
Share

Star Trek – Vanguard 1

Der Vorbote

von David Mack

Verlagsvergriffen! (evtl. noch im Handel & Antiquariat erhältlich)

Erscheinungsdatum: 11.02.2008
12x18, TB, SW, 392 Seiten, Preis: 12,80
ISBN 978-3-936480-91-7

Inhalt

Die Enterprise startet zu ihrer ersten Mission bei Cross Cult!

Nach der historischen ersten Reise an die äußere Grenze der Galaxis: Die U.S.S. Enterprise durchquert unter Captain Kirk die Taurus-Ausdehnung. Das Gebiet ist weitab der Föderationsgrenzen und ungewöhnlich nah an dem Raum der Tholianischen Gemeinschaft. Für eine fremde Weltraumregion hat sich die dort stationierte Sternenbasis 47 – auch bekannt als Vanguard – überraschend gut etabliert.

Captain James T. Kirk befiehlt die Enterprise zur neuen Raumbasis, um Reparaturen an seinem beschädigten Schiff durchführen zu lassen. Kirk vermutet, dass Vanguard mehr ist, als sie zu sein scheint. Die Tholianer, Orioner und das Klingonische Imperium haben diesen Verdacht bereits lange und glauben, dass weniger freundliche Absichten hinter der plötzlichen Entscheidung der Föderation stehen, die Taurus-Ausdehnung zu erforschen und zu kolonisieren.

Als ein Vorfall tief innerhalb der Ausdehnung die Raumstation bedroht, müssen Kirk, Spock und andere Spezialisten der Vanguard-Crew beistehen, den Grund für die Katastrophe herausfinden und den entstandenen Schaden eindämmen. Dabei erfahren sie den wahren Grund hinter dem Bau Vanguards und was der Ausgang der Mission für das Leben in diesem Bereich der Galaxis bedeuten könnte ...

Mit farbigem Übersichtsplan der Vanguard-Station zum Ausklappen!

Rezensionen

»Neben der stimmungsvollen Ausgestaltung der Figuren und des Hintergrundes werden immer wieder auch moralisch-ethische Fragen in den Raum gestellt. Handelt die Föderation hier gemäß ihrer Verfassung, oder spielen Machtinteressen eine größere Rolle? Dürfen Kommandanten Berichte fälschen oder Tatsachen verschleiern? Wann sind Lügen notwendig um den Frieden zu bewahren, und wann die Wahrheit, um eine größere Katastrophe zu vermeiden? Das alles macht DER VORBOTE zu einem viel versprechenden und spannenden Auftakt der Reihe VANGUARD, die vor allem Fans wieder neuen Mut geben dürfte, denn sie beweist, STAR TREK ist noch lange nicht am Ende.«
(Christel Scheja, phantastik-news.de)

»Freunden der STAR TREK-Romane sei außerdem noch die STAR TREK - VANGUARD-Reihe ans Herz gelegt, die ebenfalls im Cross Cult Verlag erscheint. Mysterien und Politik stehen in dieser Reihe im Vordergrund. Den Auftakt zur Reihe bildet DER VORBOTE. Nach seiner historischen ersten Mission an den Rand der Galaxie wandert die beschädigte U.S.S. Enterprise unter Captain Kirk durch die Weiten der riesigen, kaum erforschten Taurus-Ausdehnung. Dort trifft sie auf eine enorme, scheinbar im Eiltempo "aus dem All gestampfte" Sternenfottenbasis. Verwundert über das mögliche Interesse der Sternenflotte in einem Gebiet, so weit ab vom Schlag und so nah an der Grenze zwischen Tholianern und Klingonen, beordert Kirk die Enterprise zu dieser Station 47, auch bekannt als Vanguard (Vorbote).«
(Michel Bakhoum, Slam)

Autor(en)
Ähnliche Titel