Comic
Print-Ausgabe kaufen
Share

Moebius-Collection

The Long Tomorrow

von Moebius

Verlagsvergriffen! (evtl. noch im Handel & Antiquariat erhältlich)

Erscheinungsdatum: 01.12.2012
21x28, HC, vierfarbig, 56 Seiten, Preis: 16,00
ISBN 978-3-86425-127-6

Inhalt

Ein Handkoffer… Schließfach 736 … irgendwo in der 199. Ebene … kein sehr angenehmer Ort.

Das sind die Zutaten für den neuesten Fall von Pete Club, Privatdetektiv. Eigentlich eine Geschichte, wie zehn Millionen andere in dieser Stadt im unendlichen Raum, würden nicht mehrere Androiden-Doubles die Runde machen, ein arkturischer Spion für Unruhe sorgen und stünde nicht das Gehirn des Majors auf dem Spiel. Aber ein Detektiv vom Schlage eines Pete Club hat stets die Situation im Griff!

Neben THE LONG TOMORROW – ein Comic, der Ridley Scott als direkte visuelle Vorlage für sein Kino-Meisterwerk BLADE RUNNER diente und auch Luc Besson zu DAS FÜNFTE ELEMENT inspirierte – beinhaltet dieser Band sechs weitere Comic-Kurzgeschichten von Moebius, die zu seinen düstersten, sozialkritischsten und gleichzeitig überraschendsten gehören. Und das sind die sieben hier gesammelten Geschichten:

THE LONG TOMORROW

ROCK CITY

DAS UNIVERSUM IST EIN DORF

ROTBART UND DER HIRNPIRAT

DAS ARTEFAKT

ANFLUG AUF CENTAURI

VARIATION NR. 4070 ÜBER "DAS" THEMA

Rezensionen

»In all seinen Phasen ein visionäres Genie!«
(OX Magazin #107)

»Sicherlich eine der besten Sammlungen, die ein Comic-Fan sich momentan zulegen kann, um einen echten Klassiker sein Eigen nennen zu können.«
(AGM Magazin #11)

»Durch diese Welten kann man sich als Leser unendlich treiben lassen, vielleicht auch sich ins Unendliche treiben lassen. Noch besser: Man kann durch diese Welten fliegen! [...] Das sind dann Bilder, die Erinnerungen an die Kindheit in sich bergen. An jene Zeit, als wir heimlich mit den Armen geschlagen haben, so als wären diese Flügel, an jene Zeit also, als wir noch hofften, wir könnten wirklich mal abheben ins große Abenteuer.«
(stuttgarter-zeitung.de)

»Die Moebius-Werkschau bei Cross Cult wird endlich fortgesetzt.«
(junge Welt Comicbeilage 2/2013)

»Es ist dem Verlag Cross Cult zu verdanken, dass diese Arbeiten nun in gewissenhafter Aufmachung wiederveröffentlicht wurden. Hervorragend!«
(Münchner Merkur 2/2013)

»Man möchte einfach nur versinken in Moebius´ Welt. Also nehmt euch die Zeit und lasst euch verzaubern.«
(zuckerkick.com)

»Schlichtweg Kult.«
(spielemagazin.de)

»In Sachen grafischer Erzählkunst ist Jean Gireaud ein Schwergewicht. Die gesammelten Werke sind jetzt vom Cross Cult Verlag in Form von sieben edlen Hardcover-Bänden neu beziehungsweise wiederveröffentlicht worden und laden dazu ein, in faszinierende Sphären der Neunten Kunst vorzustoßen.«
(Slam #65)

»Der Verlag Cross Cult hat dem Comic-Meister mit seiner MOEBIUS-COLLECTION ein Denkmal gesetzt.«
(spiegel.de)

»In gleich vier Bänden sind nun zahlreiche der Arbeiten aus dieser Zeit wieder auf Deutsch greifbar - und man kann beim Wiederlesen verzaubert feststellen, dass sie so herrlich sind wie am ersten Tag.«
(sueddeutsche.de)

»Eine großartige Sammlung, die viel wenig Bekanntes ausgräbt.«
(choices.de)

»Eine aufgeschlagene Seite der Moebius Collection ist mit einem Fenster oder Portal vergleichbar, durch welches man in phantastische und bislang fremd wirkende Orte gelangt.«
(mayersche-blog.de)

Autor(en)
Ähnliche Titel