Buchtipp vom Tagesspiegel: WASSERSCHLANGEN

watch dogs


Jeder sieht etwas anderes in WASSERSCHLANGEN

Jeder sieht etwas anderes in WASSERSCHLANGEN. Aber gerade das ist ja das Fantastische an dieser Graphic Novel: »Surrealistisches, von Horrorelementen durchzogenes Märchen [...]. In teils drastischen Bildern erzählt der Mexikaner Tony Sandoval von der erotischen Beziehung einer jungen Frau zu einer Magierin in Mädchengestalt, an deren Seite sie in einen Kampf auf Leben und Tod hineingezogen wird.« Lars von Törne, Tagesspiegel

WASSERSCHLANGEN belegt laut buchreport im Bestsellerranking der Comics aktuell Platz 8.

Zurück

Archiv

Kategorien

Awin