Comic Salon Erlangen: Signierplan veröffentlicht!

 

Endlich ist es wieder so weit! Erlangen öffnet seine Türen der deutschen Comicbranche! Seid dabei und zelebriert mit uns die Neunte Kunst. Außerdem feiern wir mit Cross Cult in diesem Jahr unser 15-jähriges Verlagsbestehen. Kommt vorbei und feiert mit uns.

Ihr findet uns im Foyer des Kleinen Saals mit der Standnummer 77.

Unsere bestätigten Gäste für den Comic Salon Erlangen 2016 sind:

- Asaf Hanuka (ISR): DER REALIST, THE DIVINE
- Ivan Brandon (USA) & Nic Klein (GER): DRIFTER, VIKING
- Sascha Wüstefeld (GER) & Ulf S. Graupner (GER): DAS UPGRADE
- Peter Snejbjerg (DEN), Jan Bratenstein (GER), & Michael Peinkofer (GER): DIE ORK-SAGA, LIGHT BRIGADE
- Thomas von Kummant (GER) & Benjamin von Eckartsberg (GER): GUNG HO
- Timo Wuerz (GER): TRIPODS

 

Signierplan


Donnerstag, 26.05.2016

12 – 16 Uhr
Tisch 1: Ulf S. Graupner & Sascha Wüstefeld

16 – 18 Uhr
Tisch 1: Nic Klein & Ivan Brandon
Tisch 2: Jan Bratenstein &  Peter Snejbjerg

Freitag, 27.05.2016

10 – 12 Uhr
Tisch 1: Jan Bratenstein & Peter Snejbjerg
Tisch 2: Nic Klein & Ivan Brandon

12 – 14 Uhr
Tisch 1: Asaf Hanuka
Tisch 2: Ulf Graupner & Sascha Wüstefeld

14 – 15 Uhr
Tisch 1: Nic Klein & Ivan Brandon
Tisch 2: Jan Bratenstein & Peter Snejbjerg

15 – 17 Uhr
Tisch 1: Asaf Hanuka
Tisch 2: Ulf Graupner & Sascha Wüstfeld

Samstag, 28.05.2016

10 – 12 Uhr
Tisch 1: Nic Klein & Ivan Brandon
Tisch 2: Asaf Hanuka

12 – 14 Uhr
Tisch 1: Sascha Wüstefeld & Ulf S. Graupner
Tisch 2: Benjamin von Eckartsberg & Thomas von Kummant

14 - 16 Uhr
Tisch 1:Nic Klein & Ivan Brandon
Tisch 2: Peter Snejbjerg & Michael Peinkofer

16 – 18 Uhr
Tisch 1: Asaf Hanuka
Tisch 2: Benjamin von Eckartsberg & Thomas von Kummant

 

Sonntag, 29.05.2016

10 – 12 Uhr
Tisch 1: Asaf Hanuka
Tisch 1: Peter Snejbjeg
Tisch 2: Benjamin von Eckartsberg & Thomas von Kummant

12 – 14 Uhr
Tisch 1: Timo Wuerz
Tisch 2: Nic Klein & Ivan Brandon


14 – 16 Uhr
Tisch 1: Ulf S. Graupner & Sascha Wüstefeld

Rund 150 Aussteller – Verlage, Händler, Künstlergruppen und Comic-Klassen von Hochschulen – aus dem In- und Ausland präsentieren hier ihr Programm. Zahlreiche Neuerscheinungen werden erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und über 400 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt kommen nach Erlangen, zeichnen live und signieren ihre Bücher. Hochkarätige Ausstellungen mit Tausenden von Originalzeichnungen im gesamten Stadtgebiet machen Erlangen zu einem einzigartigen Comic-Museum auf Zeit.

Das Salon-Programm umfasst darüber hinaus Vorträge, Gespräche und Diskussionen mit Zeichnern, Autoren, Verlegern und weiteren Experten zu aktuellen Themen des Comic-Markts und Schwerpunkten des Salons, Comic-Lesungen, Zeichenwettbewerbe, Workshops und vieles mehr. Neben neuen Comic-Verfilmungen sind beim Comic Film Fest in den Erlanger Kinos Animationsfilme – von aktuellen Animes bis zur Avantgarde – zu sehen. Zahlreiche Aktionen für Kinder, Jugendliche und Familien bei reduzierten Eintrittspreisen bietet der Familien-Sonntag (29. Mai 2016).

Weitere Informationen zum Comic Salon Erlangen findet ihr unter: www.comic-salon.de

 

Zurück

Archiv

Kategorien