Roman


Ab 12,99 
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Weitere Bezugsquellen
Share

Star Trek – Picard

Die letzte und einzige Hoffnung

von
  • Una McCormack


Die Vorgeschichte der TV-Serie

Erscheinungsdatum: 12.02.2020
12x18, TB, sw, 400 Seiten

Inhalt

„Vor 15 Jahren . . . haben Sie uns aus der Dunkelheit geführt. Sie kommandierten die größte Rettungsarmada aller Zeiten. Dann . . . das Unvorstellbare. Was hat Sie dies gekostet? Ihren Glauben. Ihren Glauben an uns. Ihren Glauben an sich selbst. Erzählen Sie uns, warum Sie die Sternenflotte verlassen haben, Admiral?”

Jedes Ende hat einen Anfang . . . und dieser fesselnde Roman beschreibt detailliert, welche Ereignisse zu dem führten, was in der neuen Star-Trek-TV-Serie erzählt wird und er stellt neue Personen im Leben von Jean-Luc Picard vor – einem der populärsten und einzigartigsten Charaktere der gesamten Science-Fiction.

Rezensionen

»Dieser Roman ist düster. Wer auf ein gutes Ende hofft, wird ebenso enttäuscht wie jene, die wissen wollen, wie die Supernova entstand oder warum die Androiden Amok liefen – dies wird wohl der Serie vorbehalten sein. Stattdessen erfüllt der Roman genau das, was er sein will: Eine tiefere Ausgestaltung der Ereignisse, die zu dem führten, was wir in der Serie vorfinden. Dazu liefert er mehr Charaktertiefe, mehr Details und das Erleben eben jener genannten Zerstörungen.«

Michael Fuchs, Teilzeithelden.de

Autor(en)
Ähnliche Titel

Star Trek – Picard

Roman

Star Trek – Picard