Roman


ISBN: 978-3-98666-647-7
26,00 
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Weitere Bezugsquellen
Share

When Women were Dragons

Unterdrückt. Entfesselt. Wiedergeboren: Eine feurige, feministische Fabel für Fans von Die Unbändigen | Limitierte Collector’s Edition mit Farbschnitt, Lesebändchen und Miniprint

von
  • Kelly Barnhill


Jetzt vorbestellbar!

Erscheinungsdatum: 01.10.2024
13,5x20,5, HC, sw, 448 Seiten

Inhalt

Eine feurige feministische Fantasy-Geschichte, die im Amerika der 1950er Jahre spielt, wo sich Tausende von Frauen spontan in Drachen verwandelt haben und die Vorstellungen vom Platz der Frau in der Welt sprengen. Perfekt für Fans von „The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd“, „Vox“ und „Die Gabe“.


Alex Green ist ein junges Mädchen in einer Welt, die der unseren sehr ähnlich ist, mit Ausnahme eines bahnbrechenden Ereignisses: der Massenverwandlung von 1955, als Hunderttausende von gewöhnlichen Frauen und Müttern Flügel, Schuppen und Krallen entwickelten, eine Spur der feurigen Zerstörung hinterließen und sich in die Lüfte erhoben. War das ihre Entscheidung? Was wird aus denen, die zurückbleiben? Warum hat sich Alex’ geliebte Tante Marla verwandelt, ihre Mutter aber nicht? Alex weiß es nicht. Es ist tabu, darüber zu sprechen.

Zum Schweigen gezwungen, muss sich Alex dennoch mit den Folgen dieses erstaunlichen Ereignisses auseinandersetzen: eine Mutter, die sie mehr denn je beschützt, ein abwesender Vater, die beunruhigende Behauptung, dass ihre Tante nie existiert hat, und die Beobachtung, dass ihre geliebte Cousine Bea auf gefährliche Weise von dem Verbotenen besessen ist.


Dieser zeitgemäße und zeitlose Roman der preisgekrönten Autorin Kelly Barnhill entlarvt eine Welt, die Mädchen und Frauen klein halten will – ihr Leben und ihre Perspektiven – und erforscht, was passiert, wenn sie sich dennoch erheben – massenhaft – und den Raum einnehmen, der ihnen zusteht.


Kirkus Reviews nannte „When Women Were Dragons“ eines der besten Science-Fiction- und Fantasy-Bücher des Jahres 2022.

Rezensionen

„Dieses Buch ist eindringlich und notwendig und so aufregend wie ein Ritt auf dem Rücken eines Drachen.“

– Lev Grossman, „Die Zauberer“-Trilogie

 

„When Women were Dragons ist ein kämpferisches, unverkennbar feministisches und subversiv witziges Buch, das der Frauenfeindlichkeit mit glorreicher Fantasie und krallenscharfer Prosa den Kampf ansagt. Schau heute Nacht in den Himmel – vielleicht siehst du ja deine Mutter.“

– Bonnie Garmus, „Eine Frage der Chemie“

 

„Ein fesselnder historischer Fantasyroman … Barnhills Ausflug in die Erwachsenenliteratur überrascht durch seine Subversivität und feministische Wut. Ein kraftvoller, mitreißender Roman, der sich trotz seiner magischen Prämisse zutiefst wahr anfühlt.“

– BuzzFeed

Autor(en)
Ähnliche Titel
Awin