Roman


Ab 12,99 
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Weitere Bezugsquellen
Share

Die Prinzessinnen

Fünf gegen die Finsternis

von
  • Christian Endres



Erscheinungsdatum: 03.04.2023
13,5x20,5, PB, 4c, 496 Seiten

Inhalt

Aus dem Schloss … in die Schlacht

 
Seit Jahren kämpfen sich die ehemaligen Königstöchter Aiby, Mef, Decanra und Cinn als Söldnerinnen durch eine Welt voller Monster und Mistkerle. Die Prinzessinnen haben sich den Ruf einer knallharten Truppe erworben. Mit Schwert und Streitaxt treten sie Räubern, Werwölfen, Ogern, Kobolden und Drachen entgegen. Das Retten junger Thronerbinnen in Nöten ist außerdem ihr Fachgebiet. Prinzessin Narvila aus den Händen einer Bande Gesetzloser zu befreien, scheint also ein Auftrag unter vielen zu sein. Doch dann erklärt Narvila, dass sie fortan selbst über ihr Schicksal bestimmen und sich den Prinzessinnen als Söldnerin anschließen will – mit allen finsteren und blutigen Konsequenzen …


Actiongeladene, mitreißende und epische Grimdark-Fantasy mit starken Antiheldinnen zwischen The Witcher, Die drei Musketiere, Charlie’s Angels und Red Sonja. 

Rezensionen

»Fantasy mal ganz anders. Ungewöhnliche Idee, harte Welt, tolle Freundschaften.« —(WDR 2)

»Christian Endres hat mit diesem Buch ein knalliges und dicht erzähltes Fantasy-Lesefutter verfasst, das seinesgleichen sucht. Respekt!« — Klaus N. Frick (Chefredakteur »Perry Rhodan«)

»Der actionreiche und spannende Ritt durch eine düstere Welt voller Finsterlinge leistet durch seine Figurenkonstellation und die Charakteristik seiner Titelheldinnen einen verdienstvollen Beitrag zum Genderdiskurs.« — (Buchjournal)

»Prinzessinnen, so wie ich sie mag: bewaffnet, blutverschmiert und immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Dazu eine spannende Story, ein geiles Setting und fertig ist der perfekte Lesegenuss!« — Benjamin Spang (Autor von »Inglorious Bitches«)

»Ein brutal unterhaltsamer Mix aus Grimdark-Fantasy und Märchen, in dem hartgesottene Söldnerinnen Monster und Männer das Fürchten lehren. Christian Endres bricht und spielt mit Genreklischees und begeistert mit fünf vielschichtigen Protagonistinnen« — Judith Madera, Literatopia.de

»The Witcher trifft die Glorreichen Sieben — die unbeugsamen Söldner-Prinzessinnen rocken!
— T. S. Orgel (Bestsellerautoren von »Orks vs. Zwerge«, »Die Blausteinkriege«)

»Diese Prinzessinnen sind keine Engel. Düster, packend und feministisch — wie eine Kreuzung aus einem Quentin Tarantino-Film und den Märchen in ihrer ursprünglichen, blutigen Form.« — Christian Handel (Autor von »Rowan & Ash«, »Schattengold«)

»Tolles Wordlbuilding und eine erstaunliche Charakterentwicklung. Christian Endres zeigt, dass nicht alle Prinzessinnen gerettet werden und manche Gesellschaftsnormen durchbrochen werden müssen. Ein Abenteuer, das von der ersten bis zur letzten Seite zu unterhalten weiß.« 
– Jill-Patrice Lübbert, Letterheart Bücherblog

»Ein kurzweiliges Abenteuer, witzig, brutal, tiefsinnig mit Action und Frauen-Power satt. Ob Schurke oder Oger, hier kriegt jeder sein Fett weg!« 

- (Doppelpunkt, 28.03.2023)


»Der Inhalt ist genauso genial, wie es das Cover verspricht. Fans der Disney-Prinzessinnen à la Cinderella sollten sich hier auf etwas gefasst machen. Diese fünf Antiheldinnen wird man einfach lieben. Es wird gerauft, gekämpft, geflucht. Quentin Tarantino sollte sich die Filmrechte sichern!«
– Daniel Bauerfeld, Nautilus Fantasymagazin


»Nimmt Klischees und Archetypen und mischt sie zusammen mit klassischen Märchen- und Mythen-Elementen zu einem unterhaltsamen Cocktail, garniert die Action mit Humor und stellt facettenreiche Figuren in den Mittelpunkt.«
– Christel Scheja, Phantastik-News

»Disney-Prinzessinnen auf Speed, Charlie’s Angels in Rüstung. Der Plot ist brillant aufgebaut, die Hauptcharaktere sind plastisch, dreckig und trotzdem zum Liebhaben. Ein echter Pageturner.«
– Dausend Dode Drolle, Rollenspiel-Magazin

 

"Christian Endres besticht in seinem Fantasy Abenteuer mit einer ziemlich genialen Idee, die mich einfach umgehauen hat. Düster, blutig und unglaublich schön und emotional."

- Susanne Matiaschek (Magische Momente), Twitter, August 2023

 

Autor(en)
Ähnliche Titel
Awin