John Gregory Betancourt

  • Autor


John Gregory Betancourt wurde 1963 in Missouri als Sohn eines Archäologen geboren. Im Alter von 16 Jahren veröffentlichte er seine erste Kurzgeschichte „Vernon’s Dragon“ in der Anthologie 100 Great Short-Short Stories, herausgegeben von Isaac Asimov. Neben dem Schreiben war er auch als Herausgeber, unter anderem beim Magazin Weird Tales, tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. 1989 gründete er zusammen mit seiner Frau Kim Wildside Press, einen Verlag für Mystery und Science Fiction. Obwohl er unzählige eigene Kurzgeschichten und Romane geschrieben hat, zieht es ihn immer wieder zu Star Trek. In der Doppelhelix-Serie entstammt Infektion seiner Feder. Dazu kommen noch The Heart of the Warrior und Der Teufel im Himmel aus der Deep Space 9-Serie und der Voyager-Roman Der Arbuk-Zwischenfall.